RumänienRumänien verfügt über eine große Anzahl an Stahlbetonmasten, die im Laufe der Zeit durch Korrosion starke Beschädigungen aufweisen. Mithilfe einer Instandsetzungsmaßnahme mittels Carbonbeton sollen die Trag- und Gebrauchsfähigkeit wiederhergestellt werden. Aufgrund der textilen Bewehrung aus Carbon, kann eine signifikante Steigerung an Traglast der Maste erreicht werden.

Nach einer sorgfältigen Zustandsanalyse, wurden die Materialeigenschaften in Verbindung mit den Bausubstanzen vor Ort und den gegebenen Anforderungen geprüft und bewertet.

Im Resultat der Untersuchungen ließ sich feststellen, dass eine nachträgliche Erhöhung der Tragfähigkeit von Betonmasten durch die textile Bewehrung umsetzbar ist und sich damit gleichzeitig eine kostengünstige Sanierung zur langfristigen Erhaltung von vorhandener Bausubstanz bietet.

Das Projekt, zur Prüfung und Bewertung von mit textilbewehrtem Beton verstärkten Stahlbetonmasten, ist in Rumänien erfolgreich abgeschlossen. Die Umsetzung des Sanierungskonzeptes findet gegenwärtig noch statt.